+ + + LfM-CAMPUS-RADIO-TAG 2017: PROGRAMM ONLINE - JETZT ANMELDEN! + + + NEUE BEKANNTGABE UND ANTRAGSFORMULAR ZUR FÖRDERUNG IM BÜRGERFUNK ONLINE - DOWNLOAD HIER + + +
 
Roter Button mit freundlichem Gesicht

Bürgerfernsehen in NRW

Gestartet als Pilotprojekt im Jahr 2009 ist das „Bürgerfernsehen NRW“ eine Initiative der Landesanstalt für Medien NRW (LfM). Das Ziel: Studenten, Auszubildende und interessierte Bürger in NRW lernen, selbst Fernsehen zu machen. Dafür werden ihnen alle Fähigkeiten vermittelt, die zur modernen TV-Produktion gehören. Selbstgedrehte Fernsehbeiträge können dann im digitalen Kabelnetz gesendet werden – vor echtem Publikum.

Unter dem Namen nrwision ist der TV-Lernsender am Institut für Journalistik der Technischen Universität Dortmund entwickelt worden. Am 16. September 2011 wurde der Sender per Beschluss der Medienkommission der Landesanstalt für Medien NRW zum Regelbetrieb zugelassen. Die Lizenz gilt ab dem 1. Januar 2012 und hat eine Laufzeit von vier Jahren.

Jeder kann mitmachen!
Das Projekt zum Erwerb von Fernseh-Knowhow richtet sich an mehrere Zielgruppen, die alle zum Programm von nrwision beitragen können.

  • Sie haben schon einen Film gedreht oder einen Beitrag produziert? Jetzt möchten Sie Ihr Werk einem landesweiten Publikum präsentieren. Hier erfahren Sie, wie einfach das geht. 
  • Sie haben ein Thema, über das Sie berichten möchten? Aber Sie wissen nicht, wie Sie die richtigen Fragen stellen oder wie mit der Kamera die besten Bilder entstehen? Hier erfahren Sie, welche Qualifizierungsangebote von der LfM unterstützt werden.
  • Sie arbeiten an einer Hochschule und möchten Ihren Studierenden ein zusätzliches Angebot machen? So können Sie den Erwerb zusätzlicher Qualifikationen ermöglichen. Erfahren Sie hier mehr.